Kinderprojekt Matagalpa


MIRIAM Nicaragua verfügt über langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zur Achtung und Durchsetzung ihrer Rechte. Schwerpunktthemen sind Kinderarbeit und Recht auf Schulbildung, innerfamiliäre Gewalt sowie sexuelle Ausbeutung. Die Projekte von MIRIAM streben dauerhafte Veränderungen auf der individuellen und gesellschaftlichen Ebene an.

 

Am 10. März 2014 führten die 12 Klassen der Oberstufe der Schule Munzinger in Bern  einen Sponsorenlauf u.a. zugunsten von MIRIAM Nicaragua durch.

Mit dem Ertrag von USD 5'676.- als einziger Finanzierungsquelle konnte das Projekt «Fördern und Stärken von Kindern in der Gemeinde Matagalpa, Nicaragua» durchgeführt werden. Die Arbeit wurde und wird von Freiwilligen im Rahmen ihres 'compromiso social'  des MIRIAM-Stipendienprojekts geleistet;  bisher fehlte das Geld für Material und die Raummiete.

 

Problem

Die Bildungssituation in Nicaragua verbessert sich zwar langsam, aber immer noch brechen viele Kinder die Schule ab oder müssen Klassen wiederholen;

  • Gewalt gegen Frauen (Mütter) und Mädchen (und Buben) ist weit verbreitet;
  • es gibt zu wenig Mittel für die Unterstützung von schwächeren Schülerinnen und Schülern
  • es gibt keine Unterstützung für Kinder, die in der Familie Gewalt erleben.

 

Schülerinnen präsentieren im Workshop die Ergebnisse ihrer Gruppenarbeit. Foto: MIRIAM Nicaragua
Schülerinnen präsentieren im Workshop die Ergebnisse ihrer Gruppenarbeit. Foto: MIRIAM Nicaragua
Mütter erproben im Workshop verschiedene Dynamiken.  Foto: MIRIAM Nicaragua
Mütter erproben im Workshop verschiedene Dynamiken. Foto: MIRIAM Nicaragua

 

MIRIAM-Ansatz

  • Arbeit mit Müttern, Vätern und anderen Bezugspersonen;
  • Förderung der persönlichen Entwicklung der Kinder und ihrer Eltern (die Eltern haben oft wenig Mittel und selber wenig Schulbildung und können ihre Kinder kaum unterstützen);
  • Förderung der Kreativität, Erkennen der eigenen Stärken, Entwicklung von Selbstbewusstsein;
  • Bewusstwerden und Reflexion der jeweiligen Rollenerwartungen;
  • Kennen lernen der eigenen Rechte: Mädchen und junge Frauen müssen sich nicht unterordnen.
Schüler beim Handarbeiten. Foto: MIRIAM Nicaragua
Schüler beim Handarbeiten. Foto: MIRIAM Nicaragua
Schülerinnen und Schüler mit ihren Schulunterlagen.   Foto: MIRIAM Nicaragua
Schülerinnen und Schüler mit ihren Schulunterlagen. Foto: MIRIAM Nicaragua

 

Das Projekt läuft, solange das Geld aus dem Sponsorenlauf der Munzinger-Schule reicht.


Projekt-Bericht 2014:

Download
Informe Proyecto Matagalpa 2014 de PAI_J
Adobe Acrobat Dokument 840.8 KB

Zusammenfassung in Deutsch:

Download
MIRIAM PAI für Munzinger 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 857.6 KB